24h-Pflege

  • Besteht ein intensiver häuslicher Pflegebedarf rund im die Uhr?
  • Benötigt der Patient Heimbeatmung und / oder Sondenernährung?
  • Handelt es sich bei dem Patienten um ein Kind, einen Jugendlichen oder einen Erwachsenen?
  • Soll der Patient regelmäßig zu Ärzten, Therapien und anderen Aktivitäten begleitet werden?

 

„Intensive pflegerische 24h-Betreuung für Patienten jeden Alters.“

Ob nach einem schweren Unfall, durch angeborene Behinderungen oder schwere Krankheit im Alter – die Gründe für eine pflegerische Intensivbetreuung sind zahlreich. Besonders qualifizierte Mitarbeiter von Salus-Pflege sorgen rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche für eine fachgerechte Pflege der Patienten und stehen den Angehörigen vertrauensvoll zur Seite.

Ergänzend zur medizinischen Pflege begleitet Salus-Pflege Patienten zu Therapien, führt notwendige Behandlungen zu Hause fort, sicher die Ernährung über Sonden und unterstützt bei der Körperpflege. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern ausführlich.

Mehr erfahren

zum Thema 24h-Pflege für intensiv pflegebedürftige Patienten

Fallbeispiele

24h-Pflege

Aufgabe: Intensivpflegerische Begleitung eines Kleinkindes

 

Patient:

Kleines Mädchen (1,5 Jahre) nach Komplikation im Rahmen der Geburt

 

Diagnose:

Die kleine Patientin ist auf künstliche Beamtung angewiesen. Entsprechend ist eine komplette intensivpflegerische Begleitung zuhause rund um die Uhr zu gewährleisten.

 

Leistung von Salus-Pflege:

  • Heimbeatmung und Sondenernährung
  • Medikamentengabe und Körperpflege
  • Professionelle Anleitung der Mutter bei der Kindespflege

Aufgabe: 24h-Pflege eines schwer erkrankten Patienten

 

Patient:

Rentner (75 Jahre, ehemals Gärtner) nach längerem Krankenhausaufenthalt

 

Diagnose:

Große Einschränkungen in allen Bereichen des täglichen Lebens, sowie die Heimbeatmung machen eine pflegerische 24h-Betreuung notwendig.

 

Leistung von Salus-Pflege:

  • Heimbeatmung
  • Medikamentengabe und Körperpflege (-> siehe Grundpflege)
  • Sondenernähung

Aufgabe: 24h-Pflege eines mehrfach behinderten jungen Mannes

 

Patient:

Junger Mann mit angeborener, mehrfacher Behinderung (17 Jahre)

 

Diagnose:

Komplette pflegerische Begleitung rund um die Uhr an sieben Tagen/Woche und aktive Unterstützung des Therapieerfolges

 

Leistung von Salus-Pflege:

  • Medikamentengabe, Körperpflege und Zubereitung von Mahlzeiten
  • Begleitung zu therapeutischen Maßnahmen
  • Aktivierung und Fortsetzung therapeutischer Übungen zu Hause gemeinsam mit dem Patienten
  • Organisation von und Begleitung auf Urlaubsreisen